• Herzlich Willkommen!

    Liebe Familie, Verwandte, Bekannte & Freunde wir heissen Euch alle herzlich willkommen zu unserer Hochzeit. Es ist uns eine Freude mit Euch diesen besonderen Tag, den 06. Oktober 2012, feiern zu dürfen.

    Hintergrund

    Wieso Oktober?
    Wir haben uns deshalb für den Monat Oktober entschieden, weil wir im Jahr 2005, am 1. Oktober zusammen gekommen sind! Tanja: „ Ich vergesse nie die wunderschöne und bezaubernde Herbstlandschaft, als ich regelmässig mit dem Auto von Basel nach Zürich fuhr.“ Yves: Zitat Wikipedia: „Der Oktober ist der zehnte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Im Mittelalter galt der Oktober als heiliger Monat, in dem man bevorzugte zu heiraten. Auch Könige heiraten meistens im Oktober.“ Und Wikipedia hat recht ;-)!

    Logo

    Hier wollen wir einem besonderen Künstler und lieben Freund der Familie Piccand ganz herzlich danken. Anhand weniger Angaben hat er dieses geniale Logo kreiert. Es hat uns während unseren Vorbereitungen inspiriert und ist auch an unserem Hochzeitstag ein steter Begleiter. Vielen Dank Johann Sonderegger.

  • TANJA

    Geburtstag: 15. Januar 1982
    Geboren in: Basel (Meisterstadt)
    Sternzeichen: Steinbock
    Hobbies:
    Pilates, Yoga und mit meinen Liebsten zusammen sein
    Was ich mag:
    Ferien, meine Freunde, feines Essen mit einem Glas Wein und (m)ein Schmusibärli
    Was ich nicht mag: Spinnen
    Ein besonderes Erlebnis mit Yves:
    Viele ☺ Besonders an Yves und mit ihm gefällt mir, dass er mich zum Lachen bringen kann.
    Was ich später werden möchte: „Ganz e guets Ehe-Fraueli“

    YVES

    Geburtstag: 06.September 1982
    Geboren in: Oerlikon (Zürich)
    Sternzeichen: Jungfrau
    Hobbies:
    Tennis, Snowboarden, Kitesurfen, Sport im Allgemeinen
    Was ich mag:
    Zeit mit meinem Schatz, Familie und Freunden zu verbringen
    Was ich nicht mag: Unehrlichkeit
    Ein besonderes Erlebnis mit Tanja:
    ohw viele ☺, ein ganz spezielles: Ich nichts ahnend im Migros an der Kasse angestanden, dann hörte ich vom Eingang jemanden ganz laut „Schmuuusiii“ rufen….jedoch erkannte ich diese Frau nicht…..;-)
    Was ich später werden möchte: gross

  • Info

    Es bestehen Übernachtungsmöglichkeit im Hotel Bocken. Wir bitten Euch uns bei der Anmeldung mitzuteilen, ob Ihr ein Zimmer reservieren wollt.


    Dresscode: Hochzeitlich, Festlich-Elegant


    Anmeldung

    ANMELDUNGEN BIS 06. AUGUST 2012 AN hochzeit@piccand.eu


    FÜR AN- UND AUFREGUNGEN WENDET EUCH BITTE AN UNSERE Organisatorinnen


  • Impressum

    2012 by primecloud webservices

    www.primecloud.ch

  • Hochzeit

    Haus Bocken

    Bockenweg 4

    8810 Horgen

    bocken.ch

    Gratisparkplätze vorhanden

    Programm

    14:30

    Eintreffen der Gäste


    15:00

    Trauung

  • Fabienne Lenardic

    Kenneglernt hani d'Tanja im 1993 in dr Sekundarschuel. Aschliessend hän mir an dr Diplommittelschuel witeri 4 Johr zämme d Schuelbank druckt. In de vergangene 19 Johr hän mir scho so einiges zämme erläbt und könne sithär in allne Läbenslage ufenander zelle. Highlights sind sicher unseri wunderbare Städtetrips gsi - die letschti im 2010 in New York - bevor d'Tanja und dr Yves denn nach Hawaii übergsetzt sind

    Christoph Wyler

    Erst war Yves ein Tennisnachwuchs, den ich von der Ferne beobachtete. Später stiess er in die 1. Mannschaft und ich lernte ihm das Auto fahren (armer Fuchs) ☺. Anschliessend wohnte er bei mir und wurde ein sehr enger Freund. Nun wird Yves bald „unter der Haube“ sein….Hmmmm wie schnell ist er gross geworden ☺

  • Eine kleine Geschichte

    Wir haben uns über eine Internetplattform kennen gelernt. Durch Stefan Spring`s Satz: „Gahn doch mal uf die Site, deht gsehsch äs paar Hühner!“, hat alles begonnen! Dank dem berühmten Foto von Romina (aufgenommen am Strand von Ayia Napa) ist Yves auf Tanja aufmerksam geworden. Nach monatelangem hin- und her schreiben haben wir uns Ende September zum ersten Mal getroffen! Nur ein paar Tage später, am 1. Oktober 2005, waren wir bereits ein Paar! Wie und Wo haben wir uns verlobt: Am wunderschönen Strand von Bali, bei einem gemeinsamen Nachtessen hat Yves Tanja auf Knien um ihre Hand angehalten. Nachdem die Ferien bis zu diesem Zeitpunkt ein wenig chaotisch waren, war der 12. August 2011 der Höhepunkt unseres bisherigen Zusammenseins!

  • Corinne Heinzmann

    corinneheinzmann@gmx.ch
    076 528 47 40
    "S Blüemli und ich hän jetzt denn unser 10-jöhrigs - zämme hän mirs Semi über- und bestande. So isches noheliegend gsi, dass me grad no zämme e WG gründet. eigentlich hän mir oft zu dritt gwohnt - dr Yves isch damals irgendwie mit iizoge. Wenn also öpper sage cha, dass die zwei es Super-Päärli sin, denn wohl ich ;-)!"

    Jeannine Piccand

    jeannine.piccand@repower.com
    076 411 87 11
    Tanja’s Lieblings-Schwägerin in Spe und Schwesterherz von Yves (die beiden haben ja jeweils nur mich zur Auswahl ☺). Das Unterfangen als „Tätschmeisterin“ (Mission Impossible?!) wird zur Hälfte von mir ausgeübt, zum Glück habe ich hier noch eine tatkräftige Unterstützung von Corinne.

  • Romina Frega (GESANG)

    Mis Blüemli und ich händ üs vor über 11 Jahr in Malaga känäglärnt...und sind sit do beschti Fründine:-) Dur dick und dünn begleitemer enand, sind scho mehrmals zämä id ferie und wachsed mitenand:-) Ich bi mega glücklich und stolz, dass d'Tanja mini Fründin isch- sie isch grossartig und eifach en wundervolle Mänsch! Ha Di vo ganzem Härze fescht gärn! Forever Dis sünneli

    Alex Austin (DJ)

    www.djalexaustin.ch